Spieler D30/2

  • 1 - Melanie Arlt

    1 - Melanie Arlt

    ID 27250708

    LK 22

  • 2 - Larissa Redeker

    2 - Larissa Redeker

    ID 27192002

    LK 23

  • 3 - Tanja Roga

    3 - Tanja Roga

    ID 26602781

    LK 23

  • 4 - Yvonne Vorwerk

    4 - Yvonne Vorwerk

    ID 27251032

    LK 23

  • 5 - Elke von Brand

    5 - Elke von Brand

    ID 26752524

    LK 23

  • 6 - Tanja Henkel

    6 - Tanja Henkel

    ID 27191597

    LK 23

  • 7 - Ariane Hennings

    7 - Ariane Hennings

    ID 27750757

    LK 23

  • 8 - Daniela Groß

    8 - Daniela Groß

    ID 27851032

    LK 23

    Tabelle/Meldeliste D30/2

    • keineBilder

    2017 Spielberichte Damen 30/2

    1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

              

    1. Spieltag - Heimspiel gegen Reinbek II

    Bei unserem ersten Punktspiel bei trockenem aber noch kühlem Wetter haben wir spannende und faire Spiele gesehen.

    Melanie hat sich in ihrem Spiel immer mehr gesteigert und hat somit souverän und mit viel Geduld im Match-Tie-Break den Sieg geschafft (2:6, 7:6, 10:2). 

    Tanja R. hat super gespielt (2:6, 0:6), aber leider gegen eine starke Gegnerin verloren, wie auch Yvonne (5:7, 6:2, 8:10). 

    Ariane hat einen glatten Sieg in 2 Sätzen erreicht (6:3, 6:1).

    Somit stand es nach den Einzeln 2:2 und es war noch alles drin. Unser Ziel war es mindestens ein Unentschieden zu erreichen.

    Das erste Doppel mit Melanie und Tanja R. hat mit 6:0 und 7:5 gewonnen. Das zweite Doppel mit Yvonne und Ariane hat 6:7, 0:6 und 6:10 leider verloren, da war leider mehr drin.

    Um 20:45 Uhr war unser erstes Punktspiel beendet und wir sind mit dem Unentschieden sehr zufrieden.

    Zum Abschluss haben wir in geselliger Runde zusammen gesessen und haben von Wicky ein leckeres Essen serviert bekommen, dass wir uns alle redlich verdient haben. 

    Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächsten Punktspiele!

     

     

              

    2. Spieltag - Auswärts gegen Kollow II

    Bei unserem 2. Punktspiel sind wir in aller Frühe nach Kollow gereist.

    Wir wurden dort sehr nett empfangen und haben bei sommerlichem Wetter schöne Spiele gesehen.

    Melanie hat ihre Gegnerin nach einem spannenden und langen Match mit 7:5 und 6:3 bezwungen.

    Yvonne und Elke haben toll gekämpft, aber leider gegen starke Spielerinnen mit 0:6 und 1:6 bzw. 4:6 und 3:6 verloren.

    Larissa siegte in einem anstrengenden Match mit 6:2 und 6:3, so dass es nach den Einzeln 2:2 stand.

    Yvonne und Tanja H. mussten sich im Doppel mit 1:6 und 2:6 geschlagen geben.

    Den entscheidenden Punkt zum 3:3 Unentschieden holten dann Melanie und Larissa im ersten Doppel durch einen

    6:2 und 6:4 Erfolg.

    Zum Abschluss servierten uns unsere netten Gastgeberinnen ein leckeres Essen.

    Es hat uns allen wieder sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf unser nächstes Punktspiel am kommenden Sonntag.

     

     

             

    3. Spieltag - Auswärts gegen Bargteheide II

    Am heutigen Sonntag, 21. Mai 2017, waren wir zu Gast beim BTC an der Kruthorst in Bargteheide.
    Bei sommerlichen Temperaturen machten Larissa und Elke den Auftakt. Larissa spielte ihr Einzel souverän und gewann 6:2, 6:2. Elke kämpfte sich gut vor und gewann in zwei Sätzen 6:4 und 6:2. Anschließend starteten Melanie und Yvonne ihre Einzelspiele. Den ersten Satz gewann Melanie recht klar mit 6:4. Im zweiten Satz musste sie sich hart ran kämpfen. Letztlich konnte sie auch den Satz für sich entscheiden mit 6:4.
    Der erste Satz von Yvonne konnte sich ihre Gegnerin mit 6:1  einstreichen.
    Im zweiten Satz gab Yvonne noch mal alles, jedoch hatte da die Gegnerin erneut den Satz mit 6:3 für sich entschieden.
    Mit einer Bilanz von 3:1 gingen wir Sieker gut gelaunt in die Doppelspiele.
    Das erste Doppel bildeten Larissa und Melanie. Souverän konnten sie beide Sätze mit je 6:0 für sich entscheiden. Das zweite Doppel spielten Ariane und Elke. Der erste Satz war relativ schnell entschieden für die Gegner mit 6:1. Im zweiten Satz fanden zunehmend aktivere und mega spannende Ballwechsel statt. Unsere Damen versuchten alles. Letztlich hatten die Gegner den glücklicheren Tennisarm und holten sich den Satz mit 6:2.
    Mit einem Gesamtsieg, 4:2, waren wir Damen 30/2 entspannt in den gemütlichen Ausklang des Sonntags übergegangen. Leckeres Grillgrut wurde von den BTC Herren 40 serviert. In lockerer Atmosphäre und mit guter Stimmung klang das Wochenende aus. Es war ein rund um ein toller Tag....
    ...auch unsere Herren 50 konnten sich parallel beim BTC einen Sieg einfahren....so sehen Siek(g)er aus!!!

     

     

             

    4. Spieltag - Heimspiel gegen Oststeinbek III

    ...

     

               

    5. Spieltag - Auswärts gegen Aumühle

    Am Sonntag, den 18.06.2017, waren wir zu Gast in Aumühle. Den Auftakt bei noch bedecktem Himmel, aber mit angenehmen Temperaturen machten Anja und Daniela. Anja hat, nachdem sie den ersten Satz mit 3:6 verloren hat, im 2. Satz ihre Form gefunden und konnte den 2. Satz für sich mit 6:2 entscheiden. Dank ihrer starken Leistung gewann sie dann den Matchtiebreak mit 10:6. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal herzlich bei Anja für ihren Einsatz bedanken.
    Daniela hatte einen guten Start und konnte den ersten Satz mit 6:3 für sich entscheiden. Nach anfänglicher Führung musste sie sich leider im 2. Satz geschlagen geben, so dass auch dieses Spiel im Matchtiebreak entschieden werden musste. Dieser war hart umkämpft, endete jedoch leider mit 9:11 für die Gegnerin.

    Bei nunmehr herrlichem Sonnenschein spielten Melanie und Tanja die zweite Runde. Melanie hatte eine starke Gegnerin, von der sie sich wie gewohnt nicht einschüchtern ließ. Sie spielte stark und konnte immer wieder Spiele für sich entscheiden, musste sich am Ende aber leider mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Melanie hatte - und das ist entscheidend - sehr viel Spaß und ein tolles Spiel!

    Tanja startete souverän in den ersten Satz, hat diesen dann aber leider mit 3:6 verloren. Im 2. Satz zeigte sie ihre gewohnte Stärke und gewann diesen mit 7:5. So musste auch Tanja in den Matchtiebreak. Dank ihrer starken Leistung und ihrem Willen konnte sie diesen mit 10:7 für sich entscheiden.

    Es stand nach den Einzeln also 2:2. Bei nunmehr heißem Wetter starteten wir in die Doppel. Das Erste bildeten Melanie und Larissa, das Zweite Tanja und Daniela. Melanie und Larissa haben den ersten Satz souverän mit 6:2 gewonnen, im zweiten mussten sie nochmal etwas kämpfen, haben diesen dann aber mit 7:5 für sich entschieden. Tanja und Daniela haben den ersten Satz einfach Melanie und Larissa nach gemacht und ebenfalls mit 6:2 gewonnen. Trotz Aufholjagd der Gegnerinnen konnten sie auch ihren zweiten Satz mit 6:4 gewinnen.

    So konnten wir den Abend bei leckerer Bewirtung mit einem Sieg genießen. Wir hatten tolle Gastgeber und faire gute Spiele.

    Es war ein herrlicher Tag!

     

     

              

    6. Spieltag - Heimspiel gegen Phönix Lübeck

    Am 1.7  war die Partie gegen Phönix Lübeck angesetzt.
    Wir konnten die Partie auf 12:00 vorverlegen, da wir alle im Anschluss Arianes 40. Geburtstag feiern wollten.
    Leider spielte dass Wetter am Anfang nicht mit, nach Dauerregen waren die Plätze erst ab 14:30 bespielbar.
    Die Damen gaben aber alles und am Ende schien die Sonne.
    Alle 4 Einzel wurden gewonnen, Yvonne machte es unglaublich spannend und konnte nach Tiebreak und Championstiebreak als Siegerin vom Platz gehen.
    Glückwunsch!!!!
    Im Doppel gewannen Melanie und Larissa souverän, Yvonne und Tanja mussten leider beim Stand von 4:5 im ersten Satz aufgeben, die Wade von Tanja H. machte Probleme.
    Somit am Ende 5:1 für Siek, der 1. Tabellenplatz vor dem letzten Spiel behauptet !

     

     

              

    7. Spieltag - Auswärts gegen Voran Ohe II

    Erfolgreiche Saison mit Sieg beim FC Voran Ohe beendet

    Am letzten Spieltag trat die Damen 30 II beim FC Voran Ohe. Bei angenehmen Temperaturen konnten die an Platz 1 und 2 gemeldeten Anja F. (6:2, 6:0)
    und Tanja R. (6:2, 6:1) ungefährdet ihre Einzel gewinnen. Elke v. B. und Daniela G. machten es an diesem Nachmittag sehr spannend:
    beide gingen in den Champions Tiebreak und unterlagen nach großem Kampf Schluss endlich mit 2:6, 7:6, 4:10 und 6:2, 1:6, 1:10.
    Damit stand es nach den Einzeln 2:2. Da die Sieker Damen unbedingt mit einem Sieg nach Hause fahren wollten, mussten in den Doppeln die letzten Kräfte mobilisiert werden.
    Melanie A. und Elke v. B. konnten das erste Doppel 6:4 und 6:4 gewinnen, sodass ein Unentschieden damit schon einmal gesichert
    war. Aber Tanja R. und Daniela G. gaben noch einmal alles und in einem spannenden Finish konnten auch sie ihr Doppel mit 7:6, 2:6 und im Champions Tiebreak mit 10:7
    erfolgreich gestalten.

    Die Damen 30 II haben somit die Saison ungeschlagen beendet und können jetzt in die 1. Bezirksklasse wieder direkt aufsteigen.

    Am Abend ließ die Mannschaft die Saison im Clubhaus ausklingen, sodass auch der Clubwirt Wickie zufrieden den Tag beschließen konnte.

     

     

    Login